Folgende Informationen liegen zur Belegstelle Südharz/Wippra vor:

 

Belegstellenbetreiber:

Wanderimkerei Ralf Kolbe
Roßla, Kuxstein 19a, 06536 Südharz

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Handy: Ralf Kolbe 01728828358

 

Drohnenlinie 2020 :

(Linie 374)

B47(RKR) = .16 - B34(RKR) lthl B19(BB); .14 - B37(RKR) lthl B200(BB):
                .12 - B32(RKR) nst I2(NE): .10 - B37(RKR) lthl B25(TR):
                imq .08 - B374(NE) nst B391(NE):
                no more data.

Beschickungsentgelt : 7,00€

 

Termine:

Ab 23.5.2020, immer samstags, nach Absprache mit dem Betreiber.

 

Hinweise und Bedingungen:

  • Drohnenabsperrgitter und Seuchenfreiheitsbescheinigung sind Bedingung.

  • Das Befahren des Forstes und das Betreten der Belegstelle ist nur in Begleitung des Begleitpersonals gestattet.

  • Für die Begattungseinheiten wird keine Haftung übernommen.

 

   

Neueste Beiträge

Umlarvtage des Landesverbandes

Wir veranstalten vom Landesverband Sachsen-Anhalt-Thüringen e.V.  jährlich Umlarvtage, um den Mitgliedern wie auch interessierten Imkerinnen und Imkern erprobtes Buckfast-Zuchtmaterial für eigene Nachzuchten zur Verfügung zu stellen.

Die Termine sind an den Beschickungsterminen der großen regionalen Belegstellen Weißberg, Lautenthal und Südharz/Wippra sowie an den Inselbelegstellen Ruden / Oie angelehnt, so dass eine Beschickung dort möglich ist und die Möglichkeit von Sammeltransporten genutzt werden kann.

Diese Veranstaltungen sind zugleich Möglichkeit Vereinskollegen zu treffen und sich auszutauschen.

An diesem Tag wird je eine Brutwabe mit jüngsten Larven zum Umlarven bereit gehalten.
Jeder Interessierte bringt eigenes Material ggf. Werkzeug mit um selbst umzularven. Nicht so Geübten Kolleginnen und Kollegen werden wir dabei natürlich gern behilflich sein. 

Die Anzahl von Larven ist begrenzt und wird auf 30 je Teilnehmer beschränkt. Abhängig vom verfügbaren Material können unter Umständen auch nicht alle Wünsche erfüllt werden.

Für den Zuchtstoff wird ein Entgelt von 0,50€ je Made erhoben. Für Vereinsmitglieder ist die Abgabe von 20 Larven kostenfrei.

 

Die aktuellen Termine und weitere Informationen zur jeweiligen Aktion finden Sie in unserem Kalender.

 

Wir wünschen viel Erfolg auf dem Weg zu Ihrer besten Biene !

 

Ruden 2022 - 1. Durchgang

 

Ruden 2022 - 1. Durchgang

  • Termine:

    Anlieferung 21. Juni 2022
    Abholung 05. Juli 2022

  • Beschickungsentgelt : 15€ Apidea und ähnliche, 17€ Miniplus
  • Anmeldung online: Anmeldung Ruden
  • Drohnenlinie:

Weiterlesen ...
Weißberg am Rennsteig 2022

Belegstelle Weißberg/Rennsteig

Die Belegstelle ist wieder bestens vorbereitet und stellt interessierten Beschickern die folgenden Informationen zur Verfügung.

Weiterlesen ...
Ruden 2022 - 2. Durchgang

Auch für 2022 organisieren wir vom Landesverband Sachen-Anhalt-Thüringen in Zusammenarbeit mit Roman Pientka zwei Durchgänge auf der Insel Ruden. Die Beschickung erfolgt jeweils dienstags an den folgenden Terminen:

  •  2. Durchgang
    Anlieferung : 05. Juli 2022
    Abholung : 19. Juli 2022

  • Beschickungsentgelt : 15€ Apidea und ähnliche, 17€ Miniplus

  • Anmeldung online: Anmeldung Ruden
  • Drohnenlinie:

B9 (RKR) = .18 - B92 (RKR) amm B741Vt(LS): .16 – B97 (RKR) nest AP00 (NE):

ieg .14 - B90(BB) lthl B200(BB): .12 - B79(BB) hmjb Pool12(JBB):
.11 - B63(BB) hmjb Pool1
1(JBB): .10 - B43(BB) hmjb Pool10(JBB):

 

Die Linie ist sehr robust und vital. Hat ein sehr gutes Ausräumverhalten was auf den Pool zurück geht. Mit den den letzten Anparungen auf Lhl, nest und amg hat sie einen sehr guten Leistungsschub bekommen und ist an der Spitze. Sehr schwarmträge und macht eine gute Frühjahrsentwicklung.


- Ralf Kolbe -

   
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.