Saharensisdrohnen erwarten die jungen Damen
auf der Ostseeinsel Ruden!

 

Für den ersten Belegtellendurchgang ist auf dem Ruden mit der S86(BB) eine junge Saharensiskombination vorgesehen.

Diese Biene stammt aus dem Import von Thomas Kodym im Jahr 2013. Thomas hat sie auf seiner letzten Station aus Ait Zoun mitgebracht. Ihm sei an dieser Stelle für die gute Biene gedankt.

Sie zeichnet sich durch eine enorme Volksstärke aus, im Ergebnis einer guten Fruchtbarkeit und Brutstärke. Vor allem im Frühjahr entwickelt sie sich rasant und überzeugt in der Frühtracht. Sie ist sanftmütig und erfreulich schwarmträge. Ihr Wabenbau ist gut und die Weißverdecklung ausgeprägt. Auch wenn die S86(BB) erst in 6. Generation ist, so fügt sie sich gut in den Buckfaststamm ein. Sie sollte vor allem alten Buckfastlinien eine gute Blutauffrischung geben. Diese Saharensis wurde in der Folge mehrfach beim Eugen Neuhauser mit richtig guten Buckfast angepaart.

Der Ruden ist eine sichere Belegstelle mit einer wenig bienenfreundlichen Vegetation, denn es blüht auf dem Ruden nicht, also fehlt vor allem Pollen. Das sollte man bei den Begattungseinheiten beachten. Es wird Königinnen geben, die bei Pollenmangel erst zu hause in Eiablage gehen.

Das Pedigree:

S86(BB) = .19-S4(BB) val Si40(NE) : imq .18-S444(NE) val A11(NE):
 

.16-S4(NE) nst AP04(NE) : imq. 15- S4(NE) val C5(NE):

 

.14-S4(TK) val B269(NE) : imq. 13.-Ait Zoun Q x Ait Zoun Dr

 

Daten und Fakten:

  • Der Durchgang findet vom 22.6. bis 13.07.2021 statt.

  • Anlieferung am Hafen in Freest bis 02:00Uhr

  • Beschickungsbebühr für Apidea/Kieler beträgt 15,00€, Miniplus 18,00€

  • Anmeldung online

 

Bernd Brix, Februar 2021

   

Neueste Beiträge

Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder und Interessierte,

der Termin für unsere Mitgliederversammlung steht fest  - es ist der 21. November 2021 .

Wir hoffen, dass die Umstände eine Präsenzveranstaltung erlauben und freuen uns auf ein persönliches Treffen unter Imkern.

 

Bitte meldet euch hier für die Veranstaltung an: Anmeldung Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

 

Die Veranstaltung findet im Bienenmuseum Weimar, Ilmstr. 3, 99425 Weimar statt. Sie beginnt 09:30Uhr für Mitglieder und 13:00Uhr für interessierte Gäste.

 

Der Nachmittag gehört den Bienen und der Bienenzucht. 

Ralf Kolbe hat für uns folgende Themen vorbereitet:
 
- Wichtige Entwicklungsstufen der Königinnenzellen 
- Methoden für Anzucht und Pflege sowie deren Vor- und Nachteile
- Begattungseinheiten: Vor- und Nachteile, Von der Erstellung bis zur Belegstelle
- Auswahl einer Zuchtmutter 
 

Nach den einzelnen Themen-Vorträgen wird es Gelegenheit geben, sich über eigene Erfahrungen auszutauschen. So hoffen wir, alltags- und praxistaugliche Empfehlungen für eine erfolgreiche Königinnenaufzucht und gute Begattungsergebnisse vermitteln zu können.

 

 

 

 

 

 

 

Ruden 2. Durchgang 2021

Das Projekt „HOSIMET“, auch „der Pool“ genannt,
stellt Drohnenvölker für den Ruden

Weiterlesen ...
Ruden 1. Durchgang 2021

Saharensisdrohnen erwarten die jungen Damen
auf der Ostseeinsel Ruden!

 

Für den ersten Belegtellendurchgang ist auf dem Ruden mit der S86(BB) eine junge Saharensiskombination vorgesehen.

Weiterlesen ...
Belegstellenordnung

Belegstellenordnung "Insel Ruden" für 2021

Es gelten folgende Beschickungsmodalitäten für die Insel Ruden:

Weiterlesen ...
   
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.